Zum Inhalt springen

Berliner

Berliner

  • 1Kg    Mehl
  • 80g     frische Hefe
  • 1/2Lt  Milch
  • 100g   Zucker
  • 4El     Öl
  • 4         Eigelb
  • 1/2Tl  Salz
  • 4cl      Rum

Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Milch lauwarm erwärmen und die frische Hefe darin auflösen. In der Mulde mit der Milch und ein wenig Mehl einen Vorteig verrühren, hierbei bereits einen Teil Salz und Zucker hinzugeben. Die Vorteig mit einem Tuch abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Dann die restlichen Zutaten zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus dem Teig nun die Berliner formen und von beiden Seiten her in ca 160 Grad heißem Öl ausbacken. So erhalten die Berliner ihren hellen, charakteristischen Streifen in der Mitte. Mit Staubzucker bestäuben…

Freiwillige Spende

Dieser Blog wird in privater Regie betrieben. Alle Rezepte und Fotos sind von mir selber. Dies bedeutet neben Spaß und Vergnügen auch sehr viel Arbeit. 1 Euro ist dabei einfach nur eine Form der Wertschätzung. Und genau so ist es auch von mir angedacht. In meinem Blog steckt viel Herzblut und Liebe zum Detail, und viele gute Rezepte. Und gute Rezepte zusammen zu tragen ist eine jahrelange Arbeit. Rezepte, die auch funktionieren. All meine Gerichte hier sind gekocht und nicht spektakuläres Food Design! Ich freue mich wirklich sehr über jeden Euro, der hier verbucht wird. Auch damit ich meine Arbeit für den guten Geschmack weiterführen kann. Einen lieben Dank für JEDEN € !!!

€1,00

 

 

%d Bloggern gefällt das: