Marinade für Sauerbraten

Marinade für Sauerbraten (reicht für ca. 3 Kg Fleisch)

  • 1Lt     Essig
  • 1Lt     Wasser
  • 250g   Karotten
  • 150g   Zwiebeln
  • 20       Pfefferkörner
  • 3         Thymianzweige
  • 3         Nelken
  • 3         Lorbeerblätter
  • 1El     Koriander
  • 4         Wacholderbeeren
  • 3         Rosmarinzweige
  • 1Lt     Rotwein

Das Fleisch für mindestens 12 Stunden in der Marinade liegen lassen. Die Marinade kann danach gut für den Soßenansatz verwendet werden. Hierfür noch einmal frisches Gemüse und Zwiebeln angehen lassen, mit Rotwein ablöschen, reduzieren und mit der Marinade abschmecken. Wer es Rheinisch mag, gibt noch Rosinen und gehobelte Mandeln hinzu.

Im vergangenen Winter habe ich dieses Rezept mal bei einem Hirschrücken ausprobiert… traumhaft… das Fleisch butterweich und die Säure und Süße harmonieren hervorragend mit dem Wild.

Freiwillige Spende

1 Euro ist einfach nur eine Form der Wertschätzung. Und genau so ist es auch von mir angedacht. In meinem Blog steckt viel Herzblut und Liebe zum Detail, und viele gute Rezepte. Und gute Rezepte zusammen zu tragen ist eine jahrelange Arbeit. Rezepte, die auch funktionieren. All meine Gerichte hier sind gekocht und nicht spektakuläres Food Design! Ich freue mich wirklich sehr über jeden Euro, der hier verbucht wird. Auch damit ich meine Arbeit für den guten Geschmack weiterführen kann. Einen lieben Dank für JEDEN € !!!

€1,00

Werbeanzeigen